Es ist Herbst

Gedichte

Es ist Herbst, die Natur zauber sanfte Farben. Sein nimmt mehr und mehr eine andere Sprache an, der Zauber wird mächtiger, deutlicher vernommen. Aus dem Äther tritt ein flüstern hervor, in leichter Gebärde, sanft und zitternd, taumelig, wie nach jähem Erwachen. Und in die helle, mondenkalte Nacht hinausgestoßen, öffnen sich Tore, fließt eine Quelle. Lenken …

Continue Reading

Flug übers Meer

Gedichte

Manchmal aber bin ich nur noch leise, halte inne, lausche dem Klang des Lebens. Eine Fülle von lichten Farben erstrahlt in meinen Augen, lodert auf und verschwendet sich wahllos an das Leben. In diesem Fluten durchbricht das Leben Schranken erkennt das alles was ist auch schon immer war, grenzenlos, maßlos, zum Kuss erwachter Flug übers …

Continue Reading

Himmelwärts

Gedichte

Hände, die in Meere von Zärtlichkeiten tauchen, Lippen, die zügellos das letzte sehnen der Brust entreißen,traumentfacht, gleitet in Tiefen, was nie geträumt. Und du, lächelst sanft, entfachst mit Deinen Augen meterhohe Flammen, wirfst Du Deinen Kuss hinein, vergeht das Herz im lichterlohen Brand. Du lächelst nur, traumverloren, wie eine Frühlingswiese die mir der Himmel gereicht. …

Continue Reading

Seelenflug

Gedichte

Dir nicht genug und mir, schon lange nicht, verschlungen sind die Tage durch Tränen scheint ein Licht. was sollte ich Dir geben wenn ich mich selbst nicht bin was willst Du mit mir tragen, warf ich mich längst dahin? Durch alle Gärten schreiten, mit Dir, zu jeder Zeit, und ruft das Herz, möcht ich es …

Continue Reading

Regenbogengleiter

Gedichte

Gedanken pflügen den Acker der Erkenntnis, reißen Scholle für Scholle auf. Alles unterliegt dem Wandel, der Veränderung, nichts wird bleiben wie es war, und weil es schon immer so ist, erneuert sich Leben im ewigen Fluss. Und Du gleitest über den Regenbogen, findest den Weg zu Deiner Quelle, tauchst ins Licht und wirst eins mit …

Continue Reading

Alles für Dich

Gedichte

Ein Tuch kann ich sein, welches Dich fängt, eine Blume am Weg, ein Windhauch, eine Welle, ein kleiner verwunschener Glanz, Gespiele, ein Friede oder ein Traum, ein süßes, aber längst verklungenes Lied. Gib mir alles, auch das am meisten Erschöpfte, nimm alles, nimm den härtesten Diamanten und die vollerblühte Rose. Koste, was Dich glücklich macht …

Continue Reading