Zum Nachsinnen

  • Wenn Du in Liebe bist, erkennt die Liebe in Dir die Lügen im Außen und trennt sich von ihnen.
  • * Von allem Sein ist Liebe dem Tod am ähnlichsten, weil sie das Totale, das Ganze ist.
  • Für dich stelle ich mein gesamtes Leben auf den Kopf und bin immer noch authentisch, weil es der Liebe egal ist, was auf dem Kopf steht.
  • Es ist nur so der Lauf der Welt, Weisheit fügt sich, menschliches widerspricht.
  • In sich selbst zu ruhen ist eines jeden Zuhause. Dort sind auch alle Antworten auf Fragen abrufbar, wenn die Bereitschaft da ist,
    sie zu hören.
  • Es ist klüger mit etwas umgehen zu lernen als aufzugeben.
  • Wenn ein Mensch im Herzen mit Gott verbunden ist dann ist es auch egal von welcher Stelle aus.
  • Ich singe dir zwischen Tiefe und Licht, verschenke, ohne Furcht zu sterben.
  • Berührungen mit dem Licht finden entweder im Tunnel des Todes oder im Herzen liebender Menschen statt.
  • Liebe bedarf den leeren Raum um sich in Fülle auszubreiten.
  • Alles, was ich BIN, hängt zum großen Teil davon ab, was ich SEIN lasse.
  • Es geht im Leben nicht darum zu lernen wie man kämpft, sonder zu erkennen wie man ohne Kampf auskommt.
  • Liebe ist einfach alles, wer aber glaubt sie trägt ohne getragen zu werden, der irrt.
  • Wer die Wirkung einer Ursache nicht kennt, sollte möglichst keine Ursache in die Welt setzen, denn alles kehrt zum Ursprung zurück.
  • Glück ist das Vermögen, mit allen Sinnen, dort zu sein, wo ich mich gerade befinde.
  • Wer nicht von innen heraus leuchtet, bedarf zuweilen eines Lichtes von außen, um zumindestens den Schein zu wahren.
  • Wo starke Reibung entsteht, verbirgt sich auch das hellste Licht!
  • Wenn einer auch manchmal zu Welt nur eine Beziehung hat, über eine einzige Person, so ist diese, gerade diese ihm geschenkt, dass er heile am Geist und Herzen.
  • Von allem Sein ist Liebe dem Tod am ähnlichsten, weil sie das Totale, das Ganze ist.
  • Hast Du Zweifel, grübelst Du darüber, Falsches zu wählen? Es gibt nur ein Falsches – Lieblosigkeit, sie erstickt das Leben.
  • jeder Zweifel, jeder Vertrauensverlust und jede Angst durchschneidet das eigene Herz, dass Armut und Bitternis um seiner selbst, darin einzutreten vermag.
  • Sei und lebe was Du bist, deine Wege aber wähle in Liebe.
  • Liebe braucht nicht tausend Wege, sie geht den Einen, von Herz zu Herz.
  • Wenn Dir die Liebe aus dem Herzen blinzelt, und du bereit bist die Tür ganz zu öffnen, wird sie Dich umhauen. Aber bevor du noch zu Boden fällst, kannst Du fliegen.
  • Für dich stelle ich mein gesamtes Leben auf den Kopf und bin immer noch authentisch, weil es der Liebe egal ist, was auf dem Kopf steht.
  • Wenn der Kopf aufhört alles in Frage zu stellen, beginnt das Herz zu verstehen.
  • ich werde nicht müde der Stimme meines Herzens Sprache zu verleihen. Wer im Herzen ist wird sie hören, wer Im Kopf ist nicht, sondern dort verweilen und es sich auch gut gehen lassen.
  • Wenn sich das Innere erfüllt, wird sich Äußeres lösen.
  • Was einem reinen, liebenden Herzen entspringt, ist auch in Taten rein und liebend.
  • Liebe ist eindeutig, unbeirrbar und ohne jeden Zweifel, ein unverwechselbarer Zustand im Sein.
  • Wenn du in Liebe fallen willst, solltest du alle Bindungen loslassen, sonst fällst du irgendwo hin aber nicht in Liebe!
  • Wenn das Herz über dem Verstand steht gibt es keine Fragen mehr, nur Wissen!
  • Es gibt kein Wissen ohne Erkenntnis, keine Erkenntnis ohne Verifikation.
  • Wenn Freiheit winkt, das Herz aber nicht, scheint auch die Freiheit noch nicht frei zu sein.
  • Gedanken sind Deine Wunschzettel, in den Gefühlen erfüllen sie sich.
  • Nur der kommt an ein Ziel, der nicht glaubt, dass er bereits angekommen ist.
  • Mit dem Kopf zu fühlen ist genauso unmöglich wie mit dem Herzen zu denken.
  • Wenn man etwas tut, ohne es zu Sein, führt es geradewegs ins Chaos.
  • Zukunft ist der nächste Schritt, der Moment aber zwischen zwei Sekunden ist Leben!
  • Nur Liebe kann die Welt erlösen. Und ist sie nicht mehr als wir glauben? Sie ist das Einzige was ist!

© Santos